Auch wenn das BarCamp vorab keine festen Ablauf hat, so gibt es ein Gerüst und feste Programmeckpunkte. Diesen Ablauf finden Sie hier:

Donnerstag

Get Together - Kennenlernen und ein erster Austausch

Noob-Session für Barcamp-Neulinge

Freitag

Zur Verfügung stehen eine gewisse Anzahl von Räumen mit unterschiedlichen Kapazitäten.

Der erste Timeslot ist immer für die Begrüßung und die Sessionplanung vorgesehen. Je nach Nachfrage werden dann die angebotenen Sessions auf die Räume verteilt.

Die Sessions haben ingesamt 60 Minuten Zeit, abzüglich der Zeit, die für den Raumwechsel gebraucht wird. Das heißt, in der Regel sind Sessions nicht länger als 45 Minuten.

Je ein Sessionblock wird für das gemeinsame Mittagessen und am Abend für eine gemeinsame Abschlusssession verwendet.

Der Freitagabend steht ganz im Zeichen einer gemeinsamen, nachhaltigen Feier.

Samstag

Der Tag beginnt mit einem gemeinsamen Frühstück. Daran schließt sich wie schon am Freitag die Planungssession an.

Am Nachmittag gibt es eine kleine Kaffeerunde, an die sich dann die Feedbacksession des Barcamps anschließt. Mit diesem Feedback machen wir das GreenTourismCamp noch besser.

 
Zum Seitenanfang